Akademie der Bildenden Künste München


Hochschule / Studentenzahl

Die Akademie der Bildenden Künste München gehört zu den ältesten bildenden Kunsthochschulen Deutschlands und ist von bedeutender Größe über Bayerns Landesgrenzen hinaus. Aus dieser Hochschule sind bedeutende Künstler der Neuzeit hervorgegangen. Dazu gehören beispielsweise Alfred Kubin, Wassily Kandinsky und Franz Marc – bedeutende Größen zu Zeiten des Expressionismus und abstrakten Kunst. Regelmäßig studieren hier mehr als 600 Studenten und können auf eine Universitätsgeschichte von weit über 200 Jahren zurückblicken. Dies bietet somit eine hervorragende Grundlage zum Wissensschatz der Bildenden Künste.

Bis heute bietet diese Institution als Akademie in repräsentativer Lage und Ausstattung beste Möglichkeiten im Rahmen der Künste umfangreiche Fertigkeiten vermittelt zu bekommen. Das Studium an sich wird in sogenannten Klassenverbänden angeboten; nach einem Auswahlverfahren wird der entsprechende Student einer Klasse zugeteilt.

Fakultäten

Hauptsächlich findet sich hier die Ausbildung im Studium der Freien Kunst. Ferner finden sich auch die Studiengänge Kunstpädagogik und Innenarchitektur, Bildnerische Gestaltung und Therapie sowie Architektur.

Kontakt

Akademie der Bildenden Künste München
Akademiestrasse 2-4
80799 München

Tel.: +49 – (0)89 3852-0
Fax: +49 – (0)89 3852-206
Web: www.adbk.de

Besonderheit

Hier wird in einem Auswahlverfahren durch persönliches Vorsprechen und Bewerbungen per Mappe die Vergabe des Studienplatzes erteilt. Mindestalter ist die Vollendung des 18. Lebensjahr und Höchstalter ist die Vollendung des 30. Lebensjahres. Bei außergewöhnlicher künstlerischer Begabung können jedoch Ausnahmen gebracht werden.