Hochschule Niederrhein


Fachhochschule / Studentenzahl

Die FH Niederrhein ist historisch aus mehreren Fachhochschulen entstanden und bietet rund 10.000 Studenten an ihren zwei Standorten in Krefeld und Mönchengladbach an neun Fakultäten verschiedene wissenschaftliche Studienbereiche. Die Hochschule Niederrhein ist die zweitgrößte Fachhochschule in Nordrhein-Westfalen und wurde im Jahre 1971 gegründet. Der Fachbereich Chemie am Standort Krefeld zählt zu den größten Fakultäten in ganz Deutschland. Das Studienangebot ist auch hier im Rahmen des Bachelor- und Masterprogramm unterteilt und zugänglich.

Fakultäten

Hier werden in neun verschiedenen Fakultäten die Bereiche Chemie sowie Design, Elektrotechnik und Informatik, Sozialwesen, Oectrophologie (Haushalts- und Ernährungswissenschaften) und Maschinenbau als auch Verfahrenstechnik angeboten. Desweiteren stehen die Fachbereiche Textil- und Bekleidungstechnik, Wirtschaftswissenschaften sowie Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheitswesen zur Verfügung.

Kontakt

Hochschule Niederrhein
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld

Tel.: +49 – (0)2151 822-0
Fax: +49 – (0)2151 822-3998
Web: www.hs-niederrhein.de

/hochschule-niederrhein

Besonderheit

Besonders hervorzuheben ist der Fachbereich Design der HS Niederrhein, dieser befindet sich am Standort Krefeld – hier werden die Fachbereiche Kommunikationsdesign, Produktdesign, und Raum- und Umgebungsdesign gelehrt. Die Fakultät Design ist dabei national wie international anerkannt. Ferner bietet die Hochschule Niederrhein mit der Initiative zur regionalen Unternehmungsgründung interessante Anreize für Studierende und Absolventen, ein eigenes Unternehmen im Anschluss an das Studium zu gründen. Die Fakultät Textil- und Bekleidungstechnik in Mönchengladbach führt als staatliche Einrichtung für das Land NRW sogar Materialprüfungen durch.