Freie Universität Berlin


Universität / Studentenzahl

Die Freie Universität Berlin gehört zu den insgesamt vier Universitäten in Berlin und ist davon die Größte – mit über 31.000 Studenten gehört sie ebenfalls zu den größten Universitäten in Deutschland überhaupt. Innerhalb der Exzellenzinitiative der Bundesrepublik, an dieser auch die FU Berlin teilnahm, konnte sie nachweisen zu den Eliteuniversitäten in Deutschland zu gehören. Nicht nur die Geschichte der Universität sondern auch ihre verschiedenen Fakultäten und Institutionen bilden herausragende Eigenschaften innerhalb der Universitätslandschaft in Deutschland. Schon der Campusumfang in seiner Größe und die philologische Bibliothek sind Merkmale für die Möglichkeiten des Studiums an der Freien Universität Berlin. Auch in Berlin findet sich das Zertifikat einer familiengerechten Hochschule – auch hier kann gut studiert und gleichzeitig das Familienleben geführt werden. Besonders für Alleinstehende oder Alleinerziehende gibt es vielfältige Möglichkeiten trotzdem ein Studium durchzuführen. Im Bezug auf die Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis finden sich hier zahlreiche unternehmens- wie institutionsnahe Kooperationen sowie weitreichende Forschungsprogramme.

Kontakt

Freie Universität Berlin
Kaiserswerther Str. 16/18
14195 Berlin

Tel.: +49 – (0)30 838-1
Web: www.fu-berlin.de

Fakultäten

Das Studienangebot der Freien Universität Berlin reicht über grundständiges Studienangebot mit Bachelor- über Masterstudiengänge bis hin zu englischsprachigen Programmen. In 12 Fakultäten werden die Fachbereiche Biologie, Chemie, Pharmazie und Erziehungswissenschaften und Psychologie angeboten. Sowie Geowissenschaften, Geschichte und Kulturwissenschaften ferner die medizinische Fakultät Charité. Weiter die Mathematik, Informatik und Philosophie und Geisteswissenschaften. Ebenso die Fachbereiche Physik, Politik und Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaften und die Bereiche Veterinärmedizin und Wirtschaftswissenschaften.

Besonderheit

An der FU Berlin gibt es zahlreiche Möglichkeiten auch für Kinder und Schüler am Campusgeschehen teilzunehmen, beziehungsweise die Möglichkeit für Väter oder Mütter als Studenten, ihre Kinder am Campus betreuen zu lassen. Zahlreiche Weiterbildungsinstitutionen – im Rahmen von Gasthörern oder weiterbildenden Studiengängen komplettieren das Angebot. Herausragend ist der Ansatz einer Universität für alle zu bieten: Hier wird für Jung und Alt Wissenschaft und Bildung umfangreich angeboten – oftmals auch im Rahmen spezieller Events. Dazu gehört unter anderem die Lange Nacht der Wissenschaften. Insgesamt darf der Campus FU Berlin besonders architektonisch wertvoll gelten: Ein Highlight ist die neue Bibliothek ein Novum in der Universitätslandschaft Deutschlands.