Universität Stuttgart


Universität /Studentenzahl

Die Geschichte der Universität Stuttgart geht auf das Jahr 1829 zurück, als diese als Vereinigte Real-und Gewerbeschule gegründet wurde. Später im 19. Jahrhundert folgte der Grundstock der Hochschule in Form von vier Fachschulen für Architektur, Ingenieurwesen, Maschinenbau und chemische Technik und die Stellung als Polytechnische Schule. Heute ist die Uni Stuttgart eine Forschungsuniversität von internationalen Rang und liegt inmitten einer der bedeutendsten und dynamischsten Regionen in gesamt Deutschland und bietet einen entscheidenden Schwerpunkt in den Gebieten Informationstechnologie, Produktions- und Fertigungstechnik sowie Biowissenschaft – auch der Bereich Mobilität wird hier großgeschrieben; letztlich sind in Stuttgart und Umgebung bedeutende Größen des internationalen Automobilbau ansässig. Die rund 20.000 Studenten finden an dieser Campus Universität ein attraktives wie verkehrsgünstiges Umfeld mit zusätzlich zahlreichen kulturellen Angeboten wie attraktiven Naherholungsmöglichkeiten. Hinzu kommen entscheidende Faktoren wie die bedeutenden benachbarten Einrichtungen der Universität: Die Max-Planck Gesellschaft oder das Fraunhofer-Institut sowie das Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt, welche in unmittelbarer Nähe liegen und mit denen ein intensiver wissenschaftlicher Austausch stattfindet. Dies unterstreicht den hohen Forschungs- und wissenschaftlichen Transfer-Aspekt dieser Universität in Baden-Württemberg. Zum Thema Lebensqualität zählen ganz sicherlich die Schwäbische Alb und der Schwarzwald, sowie die umgebenden Weinregionen zu den Highlights und runden den insgesamt angenehmen Studienstandort ab.

Auch der hohe Grad der Internationalisierung an der Universität Stuttgart äußerst ausgeprägt. Der Anteil international studierender liegt bei über 20 % und zählt zu den führenden der Bundesrepublik.

Kontakt

Universität Stuttgart
Keplerstraße 7
70174 Stuttgart

Tel.: +49 – (0)711 685-0
Fax: +49 – (0)711 685-82113
Web: www.uni-stuttgart.de

Fakultäten

Die Universität ist in 10 Fakultäten aufgeteilt, dazu zählen: die Fakultät für Architektur und Stadtplanung, Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Chemie, Energie-, Verfahrens- und Biotechnik. Sowie die Fakultäten für Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik, für Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie, Konstruktions-, Produktions- und Fahrzeugtechnik, Mathematik und Physik. Ferner die Fakultäten für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie die Philosophisch-Historische Fakultät.

Besonderheit

Die Universität Stuttgart bietet in ihrem online Angebot zahlreiche Möglichkeiten sich bei der Studienentscheidung besser orientieren zu können und eine umfangreiche Unterstützung hierbei zu erfahren. Dazu gehört ein umfangreiches Fragen und Antworten Nachschlagewerk sowie zahlreiche Hintergrundinformationen zu Veranstaltungen, Beratungen Workshops – die den Zugang zur Universität Stuttgart mit ihren zahlreichen Studienmöglichkeiten vereinfachen soll.