Technische Universität Darmstadt


Universität /Studentenzahl

Die TU Darmstadt stellt sich selbst als internationale Institution seit ihrer Gründung im späten 19. Jahrhundert, 1877, dar. Im Schwerpunkt steht hier der praxisorientierte und wissenschaftliche Aspekt, sowie Innovationskraft in Forschung und Lehre, auch durch namhafte Korporationen national wie international. Die Einrichtung bietet 90 Studiengänge für etwa 21.000 regelmäßig Studierende – denen gegenüber wiederum über 270 Professoren stehen. Hier finden sich 13 Fachbereiche und 13 Forschungsschwerpunkte – auch am Campus findet sich eine Exzellenz Institution; die Graduate School of Computational Engineering sowie sechs Graduiertenkollegs. In der sogenannten Hall of Fame der TU finden sich zahlreiche Inventorgrößen und Nobelpreisträger.

Fakultäten

Die Hochschule bietet 13 Fachbereiche sowie drei Studienbereiche – zu den Fachbereichen gehören Architektur, Bauingenieurwesen und Geodäsie, Biologie und Chemie sowie die Fakultäten Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften, Elektrotechnik und Informationstechnik, Humanwissenschaften, Informatik, Maschinenbau, Material- und Geowissenschaften. Desweiteren die Fachbereiche Mathematik, Physik sowie Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Die Studienbereiche beinhalten Computational Engineering, Informationssystemtechnik und Mechanik.

Kontakt

Technische Universität Darmstadt
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt

Tel.: +49 – (0)6151 16-0
Fax: +49 – (0)6151 16-5489
Web: www.tu-darmstadt.de

Besonderheit

Die TU Darmstadt schreibt sich das Thema Forschung im höchsten Maße auf die Fahnen – hier wird nach strengen Kriterien ausgewählt, die Elite gefördert und umfangreiche Forschungsinitiativen angestrebt. Internationalität wird hier ebenso wie studentisches Forschen und Entwickeln gefordert und gefördert. Die TU Darmstadt gehört zu den Exzellenzeinrichtungen in Deutschland.