Universität Kassel


Universität /Studentenzahl

Die Universität Kassel besteht in ihrer heutigen Form seit dem Jahre 1970 und ist aus einer der einzigen Gesamthochschulen Deutschlands der damaligen Zeit hervorgegangen. Heute studieren rund 20.000 Studenten an zwölf unterschiedlichen Fachbereichen. Die Uni Kassel stellt sich selbst in den Kompetenzfeldern der Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft heraus. Das Studienangebot reicht von Ingenieurstechnik über Soziale Arbeit oder Lehramtsstudiengängen bis hin zum Studium von Kunst an der Kunsthochschule – eine breite Palette, die noch dazu schon seit langem in gestuften Studiengängen angeboten wurde und wird. Daher ist nun durch die Umstellung auf Bachelor- und Masterstudiengänge keinerlei Problematik hinsichtlich der Organisation und qualitativ optimalen Umsetzung der Studiengänge zu befürchten. Diese Hochschule birgt auch sonst hervorragende Studienbedingungen in sich – die herausragende Exzellenz in der Lehre ist mehrfach ausgezeichnet; vier von fünf Auszeichnungen des Hessischen Hochschulpreises 2009 gingen nach Kassel.

Ebenso hervorstechend: Am Campus Kassel wird auch die sogenannte Bürgeruniversität angeboten. Hier können wissenschaftlich Interessierte und Wissensdurstige, völlig gleich ob als Gasthörer oder mit einem echten Studienprogramm und Abschluss-Zertifikat – wer hier neben dem Beruf oder vielleicht als Rentner „studieren“ möchte, kann dies problemlos wahrnehmen. Aber auch nicht nur für diese Zielgruppe, sondern vielmehr auch im Bereich der weiterbildenden Studienangebote steht an der Universität Kassel ein umfangreiches Programm durch die UNIKIMS (Management School der Universität Kassel) zur Verfügung. Hier stehen dann zum Beispiel die Abschlüsse Master of Public Aministration, Mehrdimensionale Organisationsberatung, MBA Marketing und Dialogmarketing oder der Master Industrial Production Management zur Auswahl.

Kontakt

Universität Kassel
Mönchebergstraße 19
34109 Kassel

Tel.: +49 – (0)561 804-0
Fax: +49 – (0)561 804-2330
Web: www.uni-kassel.de

Fakultäten

Die Fachbereiche der Universität Kassel sind unterteilt in die Abteilungen: Erziehungswissenschaft/Humanwissenschaften, Sprach- und Literaturwissenschaften, Sozialwesen, Gesellschaftswissenschaften sowie Architektur, Stadtplanung, Landschaftsplanung und dem Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Ferner die Fachbereiche Wirtschaftswissenschaften, Mathematik und Naturwissenschaften, Ökologische Agrarwissenschaften, Bauingenieur- und Umweltingenieurwesen sowie Maschinenbau und Elektrotechnik/Informatik und letztlich als eigener Fachbereich die Kunsthochschule Kassel.

Besonderheit

Die Studienberatung der Universität Kassel ist umfangreich wie individuell – hier stehen persönliche Berater vor Ort, online und per Telefon zur Verfügung. Sei es, das man eine Erstinformation braucht oder sich für eine Neuorientierung oder eine Studienfachwahl interessiert – hier stehen alle Möglichkeiten der unbürokratischen Kontaktaufnahme zur Verfügung. Neben der Studienberatung stehen auch zahlreiche Angebote der Universität selbst und des Studentenwerkes zur Verfügung, welche ebenfalls bei der Job- und Wohnungssuche helfen können. Im ersten Anlauf hilft hier sicherlich das preisgünstige Wohnen in studentenwerkseigenen Wohnheimen in Kassel und Witzenhausen – hier werden gut geeignete Wohnungen vermittelt. Während der Studienzeit stehen am Campus für das leibliche Wohlbefinden fünf Mensen, acht Cafeterien und ein Restaurant zur Verfügung.