Universität Leipzig


Universität / Studentenzahl

Die Universität Leipzig zählt mit ihren über 600 Jahren in Deutschland zu den ältesten Universitäten überhaupt und ist im europäischen Vergleich mit ihrem Gründungsdatum im 15.Jahrhundert gleichermaßen mit den ältesten Universitäten weltweit zu nennen. In Deutschland symbolisiert sie als durchgängig existierende Universität die Zweitälteste nach der Universität zu Heidelberg. Heute finden rund 26.000 Studenten hier ihren Studienstandort. Diese Hochschule hat eine lange und vielschichtige Geschichte – von der Gründung im frühen 15. Jahrhundert bis hin zu bedeutenden Entwicklungen zum Ausgang des 19. Jahrhunderts. Auf die Umtriebe in der Zeit des Zweiten Weltkriegs, folgte die Epoche als Karl Marx-Universität in der DDR. Nach der Wiedervereinigung konnte sie sich wieder ihrem ursprünglichen Namen, dem Alma mater Lipsiensis, verschwören. Die Universität Leipzig kann auf einen besonders berühmtesten Studenten und Größe der deutschen Literaturgeschichte zurückblicken: Johann Wolfgang von Goethe. Aber auch nicht minder wichitge Persönlichkeiten der Gegenwartsgeschichte, wie Erich Kästner oder Hans Dietrich Genscher gehören zu den ehemaligen Studenten dieser Hochschule.

Kontakt

Universität Leipzig
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Tel.: +49 – (0)341 97-108
Fax: +49 – (0)341 97-30099
Web: www.uni-leipzig.de

Fakultäten

Die Universität Leipzig bietet in 14 verschiedenen Fakultäten die Bereiche Theologie, Jura, Geschichte, Kunst und Orientwissenschaften sowie die Philologische und Erziehungswissenschaftliche Fakultät. Desweiteren finden sich die Erziehungswissenschaftlichen, Sozialwissenschaftlichen und Philosophischen Fachbereiche neben der Wirtschaftswissenschaftlichen, der Wissenschaftlichen und der Medizinischen Fakultät. Ferner die Bereiche Mathematik und Informatik, Biowissenschaften, Pharmazie und Psychologie sowie Physik, Geowissenschaften, Chemie und Mineralogie. Ferner der Fachbereich Veterinärmedizin.

Besonderheit

Es sind schließlich die Besonderheiten der Geschichte und die Absolventen dieser Hochschule, die den Studienstandort als altehrwürdig und exzellent erscheinen lassen – auch Frau Dr. Angela Merkel ist Absolventin dieser Hochschule, ebenso wie Georg Philipp Telemann, Kurt Schumacher, Friedrich Nietzsche oder auch Karl Liebknecht und Gottfried Wilhelm Leibniz. Gleichermaßen ist es auch die moderne Erscheinung dieser Universität, welche sich in die Stadt vollends integriert hat und ebenfalls international ausgerichtet ist, die den Studienort Leipzig besonders machen.